Sie sind hier: Angebote / Sanitätsdienst

Sanitätsdienst

Sie planen eine (Groß-) Veranstaltung und benötigen einen Sanitätswachdienst?

Dann sind Sie hier richtig. Das DRK OV–Rüdesheim betreut schon seit Jahren namhafte Großveranstaltungen im Stadtgebiet und der Region.

Wir übernehmen die Planung und Durchführung von Sanitätswachdiensten, von der kleinen Betriebsfeier bis hin zur Großveranstaltung, mit mehreren tausend Teilnehmern.

Das Einsatzpersonal reicht vom Ersthelfer über Rettungssanitäter bis zum Notarzt. Modernes Equipment und Einsatzfahrzeuge nach DIN werden von uns eingesetzt.

Die eingesetzten Sanitäter leisten im Notfall die erforderliche Erste Hilfe, veranlassen den Notruf und übergeben, falls erforderlich, den Patient an den Rettungsdienst / Notarzt.

Verletzte oder erkrankte Personen werden nur nach Absprache mit der Rettungsleitstelle in die Klinik transportiert.

Bei einem Patiententransport bleibt die Einsatzbereitschaft für Ihre Veranstaltung gewährleistet.

 

Hier gelangen Sie zu dem Anforderungsformular für einen Sanitätsdienst.

Hier ist ein Auszug aus den von uns betreuten Veranstaltungen.

 

Wie kann ein Sanitätswachdienst gebucht werden?

Da der Sanitätsdienst von ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt wird, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Planungen. Fordern Sie den Sanitätsdienst deshalb am besten so früh wie möglich an - etwa vier bis sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Rufen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie unser Online-Formular, um den Sanitätsdienst anzufordern.

Was kostet Sie als Veranstalter ein Sanitätswachdienst?

Unser DRK-Ortsverein wird nicht durch öffentliche Gelder finanziert. Die Kosten unserer Dienstleistungen müssen wir also vollständig aus eigenen Mitteln decken. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass wir die Kosten an Sie als Veranstalter weitergeben. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung helfen Sie uns, auch weiterhin eine professionelle Erste Hilfe und Versorgung zu gewährleisten.